Aktuelle Webinar-Termine für 2022: Webinare für Fachkräfte zum Thema weibliche Genitalbeschneidung (FGM/C)

Für alle Fachkräfte, die sich über das Thema weibliche Genitalbeschneidung (FGM/C) informieren möchten, bieten wir kostenlose Webinare an.

Die Veranstaltung beinhaltet einen Input als Einstieg in die Thematik und beleuchtet die Relevanz des Themas bei uns in Deutschland. Zudem haben wir Zeit für Fragen und Diskussion.

Anmeldung

Sie können sich für einen der folgenden Termine unter fgm-praevention@lobby-fuer-maedchen.de anmelden: 

Termine

20.09.2022 16.00-18.00 Uhr

15.11.2022 15.00-17.00 Uhr

12.12.2022 10.00-12.00 Uhr

Die Veranstaltungen finden über ZOOM statt. Nach der Anmeldung geben wir Ihnen eine Rückmeldung und senden Ihnen die Zugangsdaten zu, sofern noch freie Plätze zu Verfügung stehen.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und einen spannenden Austausch.

MicrosoftTeams-image

Internationaler Tag gegen weibliche Genitalbeschneidung (FGM/C) am 6. Februar

am 6. Februar ist der Internationale Tag gegen weibliche Genitalbeschneidung FGM/C und wir bieten an diesem Tag einen Workshop für Mädchen und junge Frauen im Alter von 14 bis 27 Jahren an, in dem es um das Projekt YUNA und das Thema „weibliche Genitalbeschneidung (FGM/C)“ geht.

Workshops für Mädchen

In dem Workshop wird mit den Teilnehmerinnen über das Thema gesprochen, über das Thema informiert und es werden Fragen zum Thema beantwortet. Der Workshop findet statt am:

Sonntag, 06.02.22 von 14 – 17 Uhr im Mädchenzentrum II,
Weidengasse 70-72, 50668 Köln (Barrierefrei)

Der Workshop ist kostenfrei und mit Anmeldung. Anmeldungen über fgm-praevention@lobby-fuer-maedchen.de per Mail oder unter 0221- 95817135.

Am 06. Februar ist der Internationale Tag gegen FGM/C

Wenn Sie Interesse an einem eigenen, kostenfreien Workshop in Ihrer Einrichtung haben, sprechen Sie uns gerne an – wir kommen gerne zu Ihnen und führen den Workshop vor Ort durch.

Pressemitteilung

Pressemitteilung

Der seit 2003 jährlich am 6. Februar stattfindende „Internationale Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung“ soll darauf aufmerksam machen, dass weltweit über 200 Millionen Mädchen und Frauen beschnitten sind. Der Kölner Verein LOBBY FÜR MÄDCHEN arbeitet seit vielen Jahren zur Thematik und engagiert sich seit Ende 2019 mit dem aus Landesmitteln für 3 Jahre geförderten Pilotprojekt YUNA – Projekt zur Prävention von weiblicher Genitalbeschneidung (FGM/C).